Mahnwachen gegen die Umwelt?

Wohl ausgelöst durch den Wahlkampf gibt es jetzt sogar in einzelnen Dörfern Mahnwachen gegen den Wolf. Dazu schreibt der grüne Landtagskandidat Hans Dietrich aus Bremervörde in der Bremervörder Zeitung: Mahnwache oder Nebelkerze? Mahnwachen kannte man bisher meist nur aus der Friedensbewegung, an deren Veranstaltung man sich gewöhnt hat. Nun scheint es aber ein neuer Trend zu sein, andere Probleme, die einem auf den Nägeln brennen, damit hervorzuheben...

Wohl ausgelöst durch den Wahlkampf gibt es jetzt sogar in einzelnen Dörfern Mahnwachen gegen den Wolf. Dazu schreibt der grüne Landtagskandidat Hans Dietrich aus Bremervörde in der Bremervörder Zeitung:

Mahnwache oder Nebelkerze? Mahnwachen kannte man bisher meist nur aus der Friedensbewegung, an deren Veranstaltung man sich gewöhnt hat. Nun scheint es aber ein neuer Trend zu sein, andere Probleme, die einem auf den Nägeln brennen, damit hervorzuheben.

Ganz aktuell die Mahnwachen gegen die Rückkehr des Wolfes. Mit Verve und voller Elan werden Halbwahrheiten und falsche Meldungen verbreitet, Ängste geschürt. Vom Ende der Landwirtschaft wie wir sie kennen wird fabuliert, die Natur, selbst der heimische Garten zur No-Go-Area erklärt. Entvölkerte Wälder, sowohl von Zwei- als auch Vierbeinern, werden uns bevorstehen, wenn der Wolf nur lange genug sein Unwesen treiben kann.

Aber stimmt wirklich alles, was da lauthals in die Welt geschrien wird? Ist es nicht so, das die Ursache der “Problemwölfe” bei einigen schwarzen Schafen zu suchen ist, die jeden gesunden Menschenverstand missachteten und junge Wölfe an den Menschen und einfache Beute gewöhnt haben? Zurück zu den Mahnwachen: Die Nebelwand der Mahnfeuer, verbunden mit dem medialen Lärm, dienen hier wohl dem Zweck, von den wahren Problemen in unserer Gegend abzulenken!

Wenn es hier Mahnwachen braucht, so sollten diese an den Äckern entzündet werden, in Gedenken an die mannigfaltige Insekten- und Pflanzenwelt, als Warnung vor dem Nitrat in unserem Trinkwasser und als Zeichen gegen das Elend der Massentierhaltung.


Kategorie

Archiv Landwirtschaft Naturschutz